Olalla Castro

Olalla Castro ist 1989 in Lugo (Spanien, Galicien) geboren und lebt derzeit in Potsdam. Ihr Studium in Bildender Kunst absolvierte sie mit einem Master an der Polytechnischen Universität in Valencia, Spanien.
Sie arbeitet mit verschiedenen Medien rund um die Landschaft und das Konzept der Städtepartnerschaften sowie mit performativen Praktiken.
Seit 2013 arbeitet sie zusammen mit Nicoleta Moise an Ritualen, in denen irrationale Ängste, wie Glück/ Pech und soziale Rollen, thematisiert werden.
Sie arbeitet in Potsdams Rechenzentrum, in dem sie das Estudio Incierto leitet – ein Illustrations- und Collageprojekt. Die feinen Linien aus den verschiedenen Serien bilden die Idee eines Mikrokosmos aus Aquarell- und Kupferflecken. Die Serien behandeln Themen wie den Weltraum, die Tierwelt oder die Botanik, die unter anderem auch miteinander verschmelzen.

Ausstellungen

Soloaustellungen

  • 2018 How Not to Get Married, Zona “C”, Santiago de Compostela, Spanien (mit Nicoleta Moise)
  • 2014 De aquí y de allá, Sense Fi, Valencia, Spanien
  • Nuevos paisajes, Espai Inestable, Valencia, Spanien

Künstlerresidenz

  • 2016 Casa de Velázquez, Madrid, Spanien
  • 2015 Estudio Aberto #4, Rede Museística, Lugo, Spanien (mit Nicoleta Moise)

Preise und ausgewählte Werke

  • 2017 X Premio Auditorio de Galicia. Santiago de Compostela, Spanien
  • 2014 XIII Biennal d’Amposta, Centre d’Art Lo Pati, Tarragona, Spanien,
  • Amadeus Prize mit Júlia Végh (Kurator: Angéla Darvas) Amatár Galéria, Budapest, Ungarn
  • Alfabet Project, deMoanne, Ljouwert, Niederlande
  • 2012 3. Preise Videocreation – Xuventude Crea, Spanien

Vorträge

  • 2014 XXVIII Festival Cineuropa, CGAC – Santiago de Compostela, Spanien

Ausgewählte Gruppenaustellungen

  • 2017 Alfabet Project. Explore the North Festival, Leeuwarden, Niederlande
  • 2015 AUSTERIA, BWA Sokól Gallery, Nowy Sacz, Polen (Kurator: Raluca Voinea, Anna Smolak)
  • On Floating Grounds- Timișoara Art Encounters. Timișoara, Rumänien (Kurator: Ioana Mandeal)
  • Young Art Night 6, VanAbbe Museum. Eindhoven, Niederlande
  • 2014 XIII Biennal d’Amposta Lo Pati. Amposta. Spanien
  • Blind/Date, The Can. Bucharest, Rumänien
  • Áttetsző Jelen, Amatár Galéria. Budapest, Ungarn
  • East West – Beijing Institute of Technology Beijing, China
  • 2013 Sheffield International Artist Book Prize. Sheffield, Großbritannien
  • VérticesDivergentes, Espai Rambleta. Valencia, Spanien
  • 8M – Art and Design Center. Lugo, Spanien
  • 2012 Manchester Artist’s Book Fair. Manchester, Großbritannien
  • OFF Galicia, CGAI – A Coruña, Spanien

Werk

80,00  inkl. Umsatzsteuer, zzgl. Versand
80,00  inkl. Umsatzsteuer, zzgl. Versand
Nicht vorrätig
6,00  inkl. Umsatzsteuer, zzgl. Versand

Olalla Castro